Da es eine Vielzahl von Bändern gibt (rund, flach, etc.)  gibt es auch eine Vielzahl von Bandenden.

 

Bei Bandenden gibt es grundsätzlich 2 Varianten:

offene, zum Einklemmen wie im Video dargestellt oder geschlossene, mit einem Hohlraum, in den das Band einfach eingeklebt wird, z.B.mit Hasulith-Vielzweckkleber.

Bandenden, offen, zum Klemmen
Bandenden, offen, zum Klemmen
Bandenden, geschlossen, zum Kleben
Bandenden, geschlossen, zum Kleben

Grundsätzl.Prinzip Bandenden: 2 Bandenden, 2 Ringe und 1 Verschluss
Grundsätzl.Prinzip Bandenden: 2 Bandenden, 2 Ringe und 1 Verschluss

 

 

 

 

Das Prinzip ist eigentlich immer, wie im Bild dargestellt, das gleiche:

Sie haben ein Band mit zwei offenen Enden und benötigen dementsprechend

zwei passende Bandenden, 2 Ringe sowie einen Verschluss.

 

Ausnahme: Magnetverschlüsse für Bänder - hier brauchen Sie wirklich nichts anderes tun, als die Bänder hineinzukleben.


Für ein rundes Band mit 2mm-Bandstärke benötigen Sie Bandenden für 2mm.

Für ein flaches Band , das 10mm breit ist, benötigen Sie u.U.  flache Bandendklemmen für 10 mm.

 

Achtung:

Möchten Sie eine Perle auf das Band aufschieben, welche nicht über das montierte Bandende passt, schieben Sie diese  auf, bevor Sie das zweite Ende montieren.

 

Tipp:

Sollten Sie desöfteren Bänder mit Verschluss benötigen, legen Sie sich einen Vorrat an Bandenden in verschiedenen Grössen und Varianten zu. Sie können dann bedarfsgerecht aus Ihrem Vorrat auswählen.

 

Wir bieten Ihnen auch bereits vormontierte Sätze in 2 verschiedenen Grössen an, die Sie dann nur noch an Ihr Band anbringen müssen.